Heribert Fischer-Geising Stiftung

Aktuelles

Aktuelles

In Trauer teilen wir mit, das unsere Stifterin Frau Hildegard Günther, geboren am 27.9.1921 in Schwarzbach bei Rochlitz, am 10.8.2023 im Pflegeheim Dippoldiswalde verstorben ist.

Die Urnenbeisetzung erfolgte am 31.8.2023 im Familiengrab in Geising.


Auch im Sommer ist Schloss Lauenstein immer einen Besuch wert. Wir freuen uns auf Sie!


Sie können uns auch bei Facebook folgen, da gibt es immer mal neue und interessante Hinweise zu Ausstellungen von Fischer-Geising und dem Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein:

                                     Osterzgebirgsmuseum Schloss Lauenstein           und                Dieter Hoefer.


Seit 2021 stellen wir gemeinsam mit dem Osterzgebirgsmuseum Schloß Lauenstein Kunst von Künstler des Erzgebirges und darüber hinaus in einer Sonderausstellung aus.

Unter dem Titel "HEIMAT.ERZGEBIRGE" werden zeitgenössische Positionen aber auch Arbeiten von bereits verstorbenen Künstlern vorgestellt. Im Museum oder in unserem Online-Shop können die eigens dafür herausgegebenen Katalogbüchlein für 5,- € erworben werden.

2021  (Nr. 1+2) Holger Koch "Gesucht & Gefunden", Freiberg  /  Olaf Amberg "Wege übers Land", Dresden

2022  (Nr. 3+4) "Erzg. Landschaften aus der Sammlung Osterzgebirgsmuseum Lauenstein"  /  Hartwig Ebersbach "Kasper, Tod und Teufel", Leipzig

2023  (Nr. 5) 28. Oktober bis 10. Dezember:  Hubertus Giebe, Dresden,  "Grass "Blechtrommel" und andere Blätter zur Literatur" (Arbeiten vor 1989)

                     Eröffnung am 28.10.2023, 15.00 Uhr,  EINTRITT FREI !


2019/2020 wurden in der 1. Sonderausstellung Arbeiten aus dem Depot der Stiftung gezeigt.

Hier können Sie die Eröffnungsrede nachlesen.


 

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden