Heribert Fischer-Geising Stiftung

Damenbildnis mit gelbem Hut (Frau Susanne Heigl-Wach, Urenkelin von Felix Mendelssohn Bartholdy)

Damenbildnis mit gelbem Hut (Frau Susanne Heigl-Wach, Urenkelin von Felix Mendelssohn Bartholdy)

Damenbildnis mit gelbem Hut (Frau Susanne Heigl-Wach, Urenkelin von Felix Mendelssohn Bartholdy)

Über Hildegard Müller wurde Susanne, eine Halbjüdin, mit Fischer-Geising bekannt gemacht. Nach 1945 wohnte sie für vier Wochen im Fischer-Haus in Geising. Danach konnte sie über Böhmen in die Schweiz fliehen und starb 95jährig in Locarno.

Datierung: 1943

Format: 50 x 68,5 cm

Technik: Öl auf Leinwand

Eigentümer: Heribert Fischer-Geising Stiftung

Auf unserer Webseite werden Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung verwendet. Wenn Sie weiter auf diesen Seiten surfen, erklären Sie sich damit einverstanden. Einverstanden